YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10.11.2017

Spiritual Dr. Andreas Schmidt: Luther und die Reformation, Teil 3

06:41

Es war ein einschneidendes Ereignis der Weltgeschichte, als der 33-jährige Augustiner-Eremit Martin Luther am 31. Oktober 1517 in Wittenberg seine berühmten 95 Thesen veröffentlichte. Was folgte, ist bekannt. Es kam zur Spaltung der Kirche, zu Kriegen im Namen der Religion, aber auch zu einem neuen Verständnis von Glauben und Kirche. Über einige Aspekte des Lebens und Wirkens Martin Luthers wollen wir heute und in den kommenden Sendungen sprechen mit Dr. Andreas Schmidt, Spiritual am Priesterseminar der Erzdiözese München-Freising. Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: presse@kirche-in-not.de (Lieferung nur innerhalb Deutschlands). Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: http://www.kirche-in-not.de/app/mediathek

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
10.11.2017
Teilen

Auch interessant

17:10

Regens Anton Lässer über den Priester-Boom im Stift Heiligenkreuz (Treffpunkt Weltkirche 2015)

31.07.2022
13:57

Theologischer Lesesommer: Die Schriften von Joseph Ratzinger (mit Dr. Stephan Weber)

11.08.2022
24:11

Christliche Strömungen in den USA. Teil 3: Erweckt und wiedergeboren: Evangelikale Bewegungen

30.07.2022