YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

26.02.2022

Der Libanon: Bedrohte Zuflucht für Syriens Christen (mit Erzbischof Darwish)

24:26

Die Stadt Zahlé in der libanesischen Bekaa-Ebene war seit Beginn des syrischen Bürgerkriegs Zufluchtsort für viele christliche Flüchtlinge. Doch die gewaltige Geldentwertung und anhaltende Wirtschaftskrise im Libanon erschwert das Zusammenleben inzwischen enorm. Jene Korruption und Misswirtschaft, die auch für die verheerende Explosion im Hafen von Beirut verantwortlich war, vertreibt alteingesessene Libanesen aus ihrer Heimat und beraubt die Flüchtlinge ihrer Existenz. Erzbischof Issam John Darwish ist emeritierter Erzbischof der melkitisch-griechisch-katholischen Kirche von Zahlé und Furzol und berichtet uns über seine großen Hilfsanstrengungen für die syrischen Flüchtlinge und über die aktuelle Lage im Land. Moderation: Mark von Riedemann Mehr über die Hilfe von KIRCHE IN NOT im Libanon: https://www.kirche-in-not.de/helfen/wiederaufbau-im-libanon/ Unser Medienkanal: https://www.katholisch.tv/ Unsere Audiobeiträge: https://soundcloud.com/acn-d Newsletter bestellen: https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/ Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende: https://www.spendenhut.de Verwendungszweck: Medienapostolat

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
26.02.2022
Teilen

Auch interessant

12:21

Pater Karl Wallner über den Heiligen Geist – Sprudelnder Lebensquell für den Christen

31.07.2018
28:15

Dr. Peter Egger: Die Geister erkennen und unterscheiden

13.12.2011