YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10.09.2021

Sambia: Karmeliten-Missionar dankt für die Hilfe von KIRCHE IN NOT

02:19

Hallo, liebe Brüder und Schwestern in Christus. Ich bin Pater Jacob Paxy Alumkal OCD, der Koordinator der Karmeliten-Mission in Sambia. Ich bin hier, um Ihnen allen, meinen lieben Wohltätern, für die großzügige Hilfe zu danken, die Sie uns durch KIRCHE IN NOT gewährt haben. Seit 2014 sind wir als Missionare in Sambia tätig. Dank Ihrer großartigen Hilfe haben wir ein Haus in einem abgelegenen Teil Sambias, in der Diözese Chipata, gebaut und jetzt leben wir da. Wir haben unsere Aktivitäten in vier Bereiche aufgeteilt: Seelsorge, Gesundheitsfürsorge, Bildung und Sozialfürsorge. Wir haben auch einen Plan für die kommenden Jahre, für die nächsten 15 Jahre, gemacht. Nach dem Motto: „Was sollen wir tun?" Unser Hauptziel war es, mit den armen Menschen in ihrer Lebenssituation, in ihren Dörfern zu leben. Wir evangelisieren Menschen, die noch nie etwas von Jesus Christus gehört haben. Wir haben keine neue Methode, um ihnen Jesus zu predigen. Wir benutzen die alte Methode. Wie man auf Deutsch sagt: die „uralte Methode". Wir gehen zu Fuß von Ort zu Ort. Der weiteste Ort, den wir erreichten, war etwa eine halbe Stunde mit dem Auto, von dort zwei Stunden in einem Boot auf dem Luangwa-Fluss, wo wir viele Krokodile und Flusspferde sahen. Wir erreichten das Dorf nach neun Stunden Fußmarsch. Und die Leute warteten auf uns. Sie hatten noch nie von Jesus gehört. Wir können diese Missionen nur dank der großzügigen Hilfe von Wohltätern durchführen, die wir über KIRCHE IN NOT erhalten. Ich stehe hier stellvertretend für alle OCD-Mitglieder der Mission in Sambia, um jedem einzelnen von Ihnen von ganzem Herzen zu danken. Möge Gott Sie segnen und Sie für Ihr großzügiges Opfer reich belohnen! Mehr über die indischen Karmeliten-Missionare in Sambia: https://www.kirche-in-not.de/allgemein/aktuelles/indische-karmeliten-missionare-in-sambia/ Unser Medienkanal: https://www.katholisch.tv/ Newsletter bestellen: https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/ Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende: https://www.spendenhut.de

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
10.09.2021
Teilen

Auch interessant

25:36

Geheimnisvolle Gegenwart Jesu Christi im Sakrament des Altares

29.11.2021
07:17

Die Familie Mariens singt auf dem KIRCHE IN NOT-Kongress "Treffpunkt Weltkirche" 2011

21.07.2020