YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

25.10.2016

Pater Karl Wallner über die Herkunft des Begriffs Rosenkranz

Seit Jahrhunderten wird er gebetet. Unzählige Generationen von Gläubigen haben durch ihn Hilfe und Kraft empfangen. – Der Rosenkranz gilt als dezidiert katholisches Gebet und hat in der Geschichte der Kirche eine bedeutende Rolle gespielt. Kritiker hingegen verwerfen ihn als unbiblisch und Andachtsform alter und abergläubischer Menschen. – Mehr über dieses Schutzgebet der Christenheit werden wir heute erfahren von Pater Karl Wallner aus dem Stift Heiligenkreuz. Moderation: Volker Niggewöhner Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: info@kirche-in-not.de Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: http://www.kirche-in-not.de/app/mediathek

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
25.10.2016
Teilen

Auch interessant

17:10

Regens Anton Lässer über den Priester-Boom im Stift Heiligenkreuz (Treffpunkt Weltkirche 2015)

31.07.2022
12:44

Die wundertätige Medaille (mit Julia Wächter, Autorin)

17.08.2022