YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

02.04.2019

Ostern – das neue Leben (mit P. Hermann-Josef Hubka)

07:29

Die Auferstehung Jesu Christi, die Christen an Ostern feiern, ist der Kern des christlichen Glaubens. Diese Auferstehung, obwohl von Zeugen belegt, ist für viele heute nur noch ein Gleichnis, ein Mythos, der keinerlei Bedeutung im Hier und Jetzt hat. Warum wir den Osterglauben auch heute noch ernst nehmen sollten und wie eine „Auferstehung mitten im Leben“ gelingen kann, erläutert Pater Hermann-Josef Hubka, der geistliche Assistent von „Kirche in Not“ Deutschland, im Gespräch mit Volker Niggewöhner. Aus der Reihe "Glaubens-Kompass" von KIRCHE ION NOT. Moderation: Volker Niggewöhner Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: presse@kirche-in-not.de Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: www.katholisch.tv

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
02.04.2019
Teilen

Auch interessant

12:21

Wozu bei einem Priester beichten?

09.02.2018
13:43

Christa Meves über moderne Irrlehren

10.11.2015
14:13

Michael Hesemann: Fatima - als Gott in die Geschichte eingriff, Teil 1

14.11.2017