YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

11.01.2022

KIRCHE IN NOT setzt sich für Religionsfreiheit weltweit ein

04:51

Das Grundrecht der Religionsfreiheit wurde zwischen 2018 und 2020 in 62 von 196 untersuchten Ländern nicht respektiert. Die Zahl der in diesen Staaten lebenden Menschen liegt bei fast 5,2 Milliarden. In 26 Ländern sind die Einwohner sogar massiver Verfolgung ausgesetzt. Das ist das Fazit des Berichts "Religionsfreiheit weltweit 2021" von KIRCHE IN NOT. Dieses Video erklärt die Bedeutung des Menschenrechts auf Religionsfreiheit und gibt Anregungen zu seiner Verteidigung. Zum Bericht "Religionsfreiheit weltweit 2021" : www.religionsfreiheit-weltweit.de Vorstellung des Berichts "Hört ihre Schreie" am 19. Januar 2022 in Berlin: https://www.kirche-in-not.de/allgemein/aktuelles/vorstellung-des-berichts-hoert-ihre-schreie/ Unser Medienkanal: https://www.katholisch.tv/ Unsere Audiobeiträge: https://soundcloud.com/acn-d Newsletter bestellen: https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/ Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende: https://www.spendenhut.de Verwendungszweck: Medienapostolat

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
11.01.2022
Teilen

Auch interessant

26:44

Christa Meves über die Freude, katholisch zu sein

21.01.2022
07:08

Prof. Klaus Berger: Priesterweihe auch für Frauen?

18.09.2015
05:04

Über moderne Irrlehren in der Kirche heute (Weihbf. Athanasius Schneider)

15.11.2016