YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

02.01.2017

Mary’s Land – Ein Agententhriller über die Muttergottes

12:42

Der Film „Mary’s Land“ des spanischen Erfolgsregisseurs Juan Manuel Cotelo („Der letzte Gipfel“) versteht sich als ein Agenten-Thriller über die Muttergottes. Des Teufels Advokat zieht durch die Welt, um herauszufinden, ob die Behauptung wahr ist, dass die Gottesmutter Maria auch noch im 21. Jahrhundert Menschen anrührt und zu ihrem Sohn Jesus führt. Der Agent befragt Frauen und Männer, die eine Bekehrung erlebt haben und ihre Umkehr auf Maria zurückführen. Der Film enthält Spielszenen und dokumentarisches Material über die großen Marienerscheinungsorte Guadalupe, Fatima und Lourdes und über den Gnadenort Medjugorje. Alexandra Matic vom Verein zur Förderung des internationalen christlichen Filmes stellt den Streifen vor, der ab Februar auch in Deutschland zu sehen sein wird. Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: info@kirche-in-not.de Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: http://www.kirche-in-not.de/app/mediathek

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
02.01.2017
Teilen

Auch interessant

12:47

Lebenszeugnis des ehem. Topmodels Amada Rosa Pérez aus dem Film „Mary’s Land“, Teil 1

04.05.2017

„Das größte Geschenk“ – Ein Kinofilm von Juan Manuel Cotelo über Vergebung

06.09.2019