play
22.02.2021 Ihre Hilfe für die Welt

Botschaft des Heiligen Vaters Franziskus zur Fastenzeit 2021

1:31 min

Papst Franziskus schlägt vor, von allem zu fasten, was uns durch Konsum und Übermaß an Informationen, ob wahr oder falsch, belastet. Er lädt die Katholiken auch ein, von ihren Sorgen und Kümmernissen zu fasten und sie durch Worte der Kraft, des Trostes und der Ermutigung zu ersetzen, statt durch Worte, die erniedrigen und traurig machen. Er sagt in seiner Fastenbotschaft, die im Vatikan vorgestellt wurde: „Es ist eine Einladung, Jesus zu erkennen und ihm zu vertrauen. Jesus war nämlich in der Lage in seiner Selbstverleugnung, die Liebe Gottes mit uns zu teilen". Außerdem rät der Papst, in der Fastenzeit zur Beichte zu gehen und trotz der Pandemie in Hoffnung zu leben.

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
22.02.2021
Produktionsjahr:
2021
Teilen

Auch interessant

Das Sakrament der Beichte neu entdecken
play
14:37

Das Sakrament der Beichte neu entdecken

16.05.2016 Grundlagen des Glaubens
Die Beichte, Teil 1 von 2 Teilen
play
12:40

Die Beichte, Teil 1 von 2 Teilen

16.02.2016 Grundlagen des Glaubens
Die Beichte, Teil 2 von 2 Teilen
play
13:34

Die Beichte, Teil 2 von 2 Teilen

16.02.2016 Grundlagen des Glaubens