play
17.03.2008 Dokumentationen

Simbabwe: Aus der Dunkelheit

23:00 min

85 Prozent der Bevölkerung in Simbabwe sind arbeitslos. Die Inflation wird auf 231 Millionen Prozent 
geschätzt und steigt täglich. Fünf Millionen Menschen leiden unter Massenhunger und die Menschen 
konkurrieren mit Affen um Nahrung im Busch. Die beiden Filme (die 14-minütige Produktion ist eine 
verkleinerte Version des Dokumentarfilms in voller Länge) werden aus der Perspektive der katholischen 
Hierarchie und der Laien betrachtet (die katholische Kirche ist die letzte funktionierende Institution 
im Land, die sich für das Volk einsetzt). Die Situation der lokalen Bevölkerung angesichts des 
Zusammenbruchs von Gesundheitswesen, Bildung und der daraus resultierenden Flucht nach Südafrika mit der 
dort auftretenden Fremdenfeindlichkeit.

Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am):
17.03.2008
Produktionsjahr:
2008
Teilen

Auch interessant

Afrika - das vergessene Paradies, Teil 1
play
26:51

Afrika - das vergessene Paradies, Teil 1

06.08.2011 Kirche in Not unterwegs
Afrika - das vergessene Paradies, Teil 2
play
26:15

Afrika - das vergessene Paradies, Teil 2

06.08.2011 Kirche in Not unterwegs
Ein Glaubenszeugnis aus Mosambik
play
29:43

Ein Glaubenszeugnis aus Mosambik

07.08.2012 Dokumentationen